Versiegelungsarbeiten

Um eine lange Lebensdauer und einfache Reinigung des Parkettbodens zu gewährleisten, sollten noch nicht versiegelte Parkettböden nach dem Verlegen versiegelt, geölt oder gewachst werden.

Eine intakte Versiegelung schützt das Parkett, so dass der Holzboden keine Schmutzstoffe mehr aufnehmen kann. Parkett ist durch jede normale Nutzung einem gewissen Verschleiß ausgesetzt: Schmutz und Staubkörnchen unter den Schuhsohlen z.B. wirken wie Schleifpapier und verkratzen die Versiegelung. Vermindern Sie diesen vorzeitigen Verschleiß durch eine regelmäßige Pflege.

 Gerne übernehmen wir die professionelle Versiegelung Ihres Parkettbodens!